Herzlich willkommen bei der PROMETO GmbH
Telefon
+49 5251 1485 160
Seminare
Anfragen

Cyber Security

Digitale Raubzüge

Wir erleben bahnbrechende Entwicklungen weg von geschlossenen Systemen hin zu integrierten Internet-Devices. Diese Weiterentwicklung, die erhöhte Verfügbarkeit von Geräten, Netzen, Systemen und Infrastrukturen sowie die gemeinsame Nutzung von Informationen können jedoch nur dann einen erfolgreichen digitalen Wandel von Gesellschaft und Wirtschaft vollziehen, wenn das Thema Cyber-Security als essenzieller Baustein dessen begriffen wird. Denn: je mehr Geräte, Systeme oder Netze vernetzt und digitalisiert werden, desto größer wird die Angriffsfläche für Cyber-Attacken und digitale Raubzüge.

Cyber-Security erweitert den Bereich der klassischen IT-Sicherheit daher auf den gesamten Cyber-Raum, d.h. das Internet und die in vergleichbaren Netzen und Systemen verwendeten Informations- und Kommunikationstechniken.

Beispiel: immer dann, wenn funktionssichere Geräte mit öffentlichen Netzen verbunden werden – wie es beispielsweise bei Autos mit Internetzugang und der Möglichkeit, bedarfsgerecht die nächste Inspektion zu planen der Fall ist – stellt sich auch die Frage nach der Integrität dieser Systeme und der Software. Wer also erfolgreich Produkte in den Markt bringen will, muss sich intensiv mit Cyber-Security auseinandersetzen. Wir wissen, dass die Auseinandersetzung mit Cyber-Security für etliche Führungskräfte und sehr viele Entwickler eher lästig ist.

Es müssen nicht immer Hacking-Attacken sein, die die Integrität von Software und Systemen aushebeln. Während des Designs und der Entwicklung von Software entstehen oft Schwachstellen, die für Cyber-Attacken ausgenutzt werden. Daher sollten Cyber-Security-Aspekte bereits ab den ersten Phasen der Requirements- und Risikoanalyse sowie dem Design im Entwicklungsprozess berücksichtig werden.

Auch nach dem Release als sicher und geschützt angesehene Software und Systeme können im Laufe ihres Application-Lifecircles Security Lücken aufweisen, die schnellstmöglich durch Software-Updates zu schließen sind. Ebenso stellt das Freischalten von nicht autorisierten Funktionen eine weitere Herausforderung dar, denen sich Entwickler gegenübergestellt sehen.

In Zeiten zunehmender Vernetzung und zunehmender Cyber-Kriminalität müssen Cyber-Security-Ansätze daher aus mehreren Ebenen bestehen, wie z.B. aus Sicherheitstechnik, Schulungen & Trainings, Expertise von Drittanbietern und Services. Eine moderne Cyber-Security Architektur ist unser Beitrag zur Sicherheit Ihrer Produkte! Gerne vermitteln wir Ihnen Expertenwissen um Sicherheitsbelange, grundlegende Sicherheitsprävention und schnelle Reaktionsmöglichkeiten bei Sicherheitsvorfällen.
Wir bieten Resilienz und eine integrierte Security-Strategie!

Unser Portfolio

  • Bedrohungsanalyse
  • Risikobewertung
  • Evaluierung von Sicherheitsanforderungen
  • Penetrationstests
  • Passwort-Management
  • PI-Protection
  • Expertise
  • Strategie- und Organisationsberatung
  • Methoden, Werkzeuge und Tools
  • Schulungen

Erfahren Sie mehr zu unserem Seminar- und Trainingsangebot im Bereich Cyber-Security.

Beratung

Produktsicherheit

Werkzeuge/Tools

Entwicklungsprozesse